Menu Logo
WallDecor Basic

Den richtigen Bildausschnitt finden

Mit dem richtigen Ausschnitt des Bildes ist das so eine Sache.

Bei Fotos gibt es in Bezug auf den Ausschnitt zweierlei Angaben zu beachten: Das Format Ihrer Fotos und das damit in Zusammenhang stehende Seitenverhältnis. Bei dem Format geht es um die Größe Ihres Bildes. Bei dem Seitenverhältnis eher um die „Form“ – Soll es ein rechteckiges Foto werden, ein quadratisches Foto oder doch eher ein Panorama?

Warum sollte man sich vor dem Bestellen von Fotos damit beschäftigen? Oft bestellt man Fotos mit dem Ziel diese in ein Album zu stecken oder einzurahmen und aufzuhängen. Für Rahmen und Hüllen gibt es Standardmaße. Digitalkameras machen heute standardmäßig Aufnahmen mit anderen Seitenverhältnissen, als es bei klassischen Rahmen und Hüllen der Fall ist. Dann ist es ärgerlich, wenn man sein Foto erhält und dieses nicht in den Rahmen oder die Albumhülle hineinpasst oder einfach nicht mittig darin liegt.

Die klassischen Formate, die Sie für Ihre Fotos auswählen können, haben folgende Maße:

- 9er Format: 9x13 cm
- 10er Format: 10x15 cm
- 11er Format: 11x17 cm
- 13er Format: 13x18 cm
- 20er Format: 20x30 cm

Bei diesen Formaten handelt es sich um ein klassisches Seitenverhältnis von 2:3. Wenn Sie Fotos mit Ihrer Digitalkamera schießen, nimmt diese Ihre Bilder standardmäßig in einem Seitenverhältnis von 3:4 auf. Um diese Aufnahmen dann in einen Rahmen mit klassischen Seitenverhältnissen zu bringen, müssen Sie die Fotos auf das entsprechende Format zuschneiden.

Schritt 1 - Wie Sie das richtige Format im Fotoeditor auswählen

Ziehen Sie das gewünschte Foto in den Editor und wählen Sie ein Format aus (zum Beispiel 10er Fotos).

Format wählen

Schritt 2 - Entscheiden Sie nun über Ihren Bildausschnitt

Sie können Ihr Foto in dem Format beibehalten wie es ist. Vielleicht haben Sie Ihr Foto bereits vor dem Hochladen bearbeitet, das passende Format und den Bildausschnitt gewählt. Auch die Seitenverhältnisse gefallen Ihnen. Bringen Sie Ihr Foto einfach in eines von 5 vorgegebenen Formate. Das bedeutet bei einem Foto, welches nicht im 2:3 Seitenverhältnis eingefügt wird, dass die eine Fotoseite dem gewählten Format entspricht (beispielsweise 10 cm), die andere Seite wird angepasst. Dann hat Ihr Foto nicht mehr die Maße 10x15 sondern zum Beispiel 10x13,5. Alternativ können Sie den Bildausschnitt und die Seitenverhältnisse über das Pinsel-Symbol bearbeiten und auch in das Klassik-Format bringen.

Bildausschnitt

Schritt 3 - Passen Sie die Seitenverhältnisse an

Für die klassischen Formate, wählen Sie ein Seitenverhältnis von 2:3. Passen Sie gegebenenfalls den Bildausschnitt über die vier Ecke-Pfeile an.

Bildausschnitt Bildausschnitt

Schritt 4

Klicken Sie auf „Übernehmen“, um Ihr Foto auf Wunschformat und –ausschnitt zuzuschneiden und bestätigen Sie Ihre Eingabe anschließend mit „Ok“. Fertig ist Ihr Foto im Klassik-Format.

-->